vorab

Es ist sehr schön, wenn Sie als Trauzeugin auch einmal offiziell das Wort an die Braut/den Bräutigam bzw. das Brautpaar richten. Wenn Sie kein Fan großer Reden sind, können Sie sich auch ganz kurz fassen, im Namen aller bei dem Brautpaar bedanken und eine gute Zeit wünschen (etwas persönlicher vielleicht ;o)). Ein, zwei persönliche Worte an die Braut oder Bräutigam, die/der Sie ja als Trauzeugin ausgesucht hat, wären eigentlich auch angebracht. Oder Sie tun sich in diesem Falle ganz einfach mit Ihrem „Gegenpart“ zusammen und sprechen gemeinsam einen kleinen Toast auf das Brautpaar aus – oder bereiten ein kleines Gedicht vor.
– Lassen Sie sich aber von mir nicht irritieren: Wenn Sie es wirklich nicht wollen, weil Sie denken, Sie können „so etwas“ nicht (ich bin sicher(!), Sie können ;o)), können Sie selbstverständlich trotzdem eine gute Trauzeugin abgeben. Nur – überlegen Sie es sich vielleicht noch einmal, es lohnt sich :o)


nach oben

 

Dauer der Rede

Zur Dauer der Rede: Sie sollte schon so lange sein, dass Sie alles wichtige unterbringen, nur sollten Sie darauf achten, dass es nicht zu langatmig wird. Es ist unsinnig, hier eine genaue Dauer in Minuten anzugeben, und Sie kennen das ja selbst: Manchen Rednern hört man lieber und länger zu, als anderen :o)

Kleiner Geschenketipp: Die Hochzeitslaterne mit Ihrer ganz persönlichen Gravur (klick!)

Hochzeitslaterne mit Gravur

Hochzeitslaterne mit Gravur


nach oben

 

Inhalt der Rede

Was alles in die Rede der Trauzeugin einfließen sollte, ist pauschal nicht zu beantworten und hängt natürlich auch von der Länge der Ansprache ab, die Sie planen. In erster Linie sollte die Rede aber den Nerv der Braut treffen. Und egal ob Sie sich nachher für eine eher lustige oder eher gefühlvolle Rede entscheiden (die beiden Varianten schließen sich im übrigen gegenseitig nicht aus!): Es ist immer schön, wenn Sie mit Ihren Zeilen die Herzen berühren…

Wie stellen Sie das also an?

Überlegen Sie mal: Wie lange kennen Sie beide – die Braut und Sie – sich denn schon? Vielleicht können Sie einfach einen kurzen Abriss bringen über das, was Sie beide verbindet, was Sie gemeinsam erlebt haben, und wie die Zeit doch so schnell vergangen ist und sie jetzt „plötzlich“ schon heiratet? Dieses „Konzept“ eignet sich besonders, wenn Sie sich wirklich aus dem Sandkasten kennen.
Sehr schön ist es natürlich, gerade, wenn Sie sehr gut mit der Braut befreundet sind, wenn Sie auf ein paar nette Erlebnisse in der Vergangenheit ansprechen. Das ganze darf ruhig lustig, aber nicht bös‘ gemeint sein, und Sie können gerne ein paar „Insider“ auspacken (die muss auch nicht zwangsläufig immer jeder verstehen :o)). Vielleicht gibt es ja auch eine nette Anekdote in die Richtung, dass Ihre Freundin anno dazumal mal irgendwas gesagt hat, dass sie Jungs eklig findet und lieber immer allein bleiben wird. Dass Sie nie einen Jungen küssen oder maximal Brad Pitt ehelichen würde.
Ich bin sicher, wenn Sie da ein bisschen brainstormen, wird Ihnen eine Menge einfallen.

Vermeiden sollten Sie bitte, zu sehr auf Beziehungspartner einzugehen, die Braut oder Bräutigam womöglich in der Vergangenheit hatten. Es interessiert an diesem Tag auch besser keinen, wenn ein anderer ihre erste große Liebe war. Wenn Sie so etwas tatsächlich ansprechen wollen, da Sie mit ihrer Wahl nicht einig sind, dann bitte unter vier Augen und deutlich vor dem Hochzeitsfest!

Auch wenn Sie sich mit Ihrer Rede an die Braut richten, sollten Sie nicht ganz vergessen, dass es da ab „heute“ auch noch jemanden an ihrer Seite gibt, mit dem sie gemeinsam durchs Leben gehen will. Eventuell gibt es ja noch ein paar nette oder lustige Veränderungen, die die Braut durchlebt hat, als bzw. seit „dieser Mann“ in ihr Leben trat ;o)

Ach ja: Wenn Ihnen Gedichte schreiben mehr liegt als Reden, und Sie das gerne und gut können – schreiben Sie doch ein Gedicht!


nach oben

 

Zeitpunkt der Rede

Auch Ihre Rede ist eine „Darbietung“, die zeitlich in den Plan passen muss. Eine kurze Rede eignet sich zum Beispiel gleich vor dem ersten gemeinsamen Anstoßen oder zur Buffet-Eröffnung. Es bietet sich an, mit den Brautpaar im Vorfeld abzustimmen, wann/ob sie selbst zum Beispiel das Buffet eröffnen wollen.
Eine etwas längere Rede passt schön, wenn alle gemütlich sitzen. Um nicht alle zusammentrommeln zu müssen, eignet sich beispielsweise der Zeitpunkt, wenn die Gesellschaft in den letzten Zügen eines Ganges ist, etwa zwischen Hauptspeise und Dessert.
Achten Sie darauf, dass Sie sich auch hier mit anderen Rednern und „Darbietern“ absprechen und niemandem sonst den Redeplatz streitig machen.

Fußmatte personalisiert! Mit Namen des Brautpaares, Datum und Wunschtext

Fußmatte personalisiert!
Mit Namen des Brautpaares, Datum und Wunschtext

 


nach oben

 

Wenn Sie gar nicht weiter wissen …

…schreiben Sie mir. Ehrlich. Und unverbindlich. Wir kriegen das Kind schon geschaukelt, und: Es gibt tatsächlich gute, professionelle Redenschreiber, die Ihnen für kleines Geld ein eventuell großes Problem aus dem Weg räumen.

Ein Angebot von Redegold (klick!): Redegold schreibt schon lange und erfolgreich unter anderem schöne und persönliche Hochzeitsreden. Das Tolle: Bevor man eine Rede bestellt, kann man sich ganz unverbindlich den Anfang der ganz persönlichen Rede als „Proberede“ schreiben lassen. Dadurch gewinnen Sie ohne Risiko einen ersten Eindruck. Und bei der Rede selbst darf man so lange nachbessern lassen, bis sie einem wirklich, wirklich gefällt!

Und das beste: Redegold hat sich bereit erklärt, trauzeugin.de-Fans 5% Rabatt zu gewähren! Schreiben Sie dazu einfach bei der Bestellung „www.trauzeugin.de“ ins Kommentarfeld. Das Angebot gilt auch für den Brautvater etc. – geben Sie den Tipp also gerne weiter! Parallel dazu, oder wenn Sie sonst noch Fragen haben sollten, schreiben Sie mir gerne eine Email (mail@trauzeugin.de)!

Um einen ersten Kontakt zu Redegold aufzunehmen, können Sie hier(klick!)ganz unverbindlich einige Angaben machen.


nach oben

 

Haben Sie schon mal auf Hochzeitsportal24 geschaut?

Hochzeitsportal24 ist eine sehr gute und umfangreiche Seite über Hochzeiten. Und die haben auch eine ausführliche Rubrik zu Hochzeitsreden. Schauen Sie doch einfach mal rein unter: Hochzeitsreden-Beispiele. Viel Spaß und Erfolg!


nach oben